Athena – vermittelt :-)

  • Rasse: Deutsche Dogge
  • Geschlecht: weiblich, nicht kastriert
  • Geburtsdatum: 14.08.2017
  • Beschreibung: Athena durfte in ihrem bisherigen Leben so gut wie nichts kennenlernen und hat nicht viel Gutes erfahren. Sie ist eine menschenbezogene und gutmütige, aber auch stürmische Hündin und sucht ein liebevolles Zuhause bei verantwortungsbewusssten Menschen, in dem sie für immer bleiben darf. Athena ist sehr anhänglich gegenüber bekannten Personen. Durch ihr freundliches Wesen und ihre hohe Reizschwelle eignet sich Athena als Familienhund. Ein Haus mit Garten (eingezäunt) wäre wünschenswert, da sie viel Bewegung benötigt. An ihrer Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Mit anderen Hunden versteht sie sich soweit ganz gut, allerdings ist sie für kleinere Hunde meist etwas zu stürmisch.

Matyas

  • Rasse: Labrador-Mix
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtsdatum: ca. 2018
  • Beschreibung: Matyas ist ein ca. zweijähriger, nicht kastrierter Labrador-Mix Rüde. Er ist ein wahnsinnig netter und liebesbedürftiger Hund, der sich mit Artgenossen relativ gut versteht. Er lernt sehr schnell, will gefallen und kann Türen öffnen. Wer schenkt Matyas ein Zuhause, in dem er für immer bleiben darf?

Katschanka

  • Rasse: Kangalmix
  • Geschlecht: weiblich
  • Geburtsdatum:
  • Beschreibung: Katschanka ist eine junge, liebenswerte, ausgesprochen zugängliche, sehr wissbegierige und lernfreudige Kangalmix-Hündin, die uns Menschen freundlich begrüßt. Über ihre Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt. Mit anderen Hunden versteht sie sich ganz gut. Die Grundkommandos führt sie zuverlässig aus.
    Wir suchen für sie ein liebevolles Zuhause bei sportlich aktiven Menschen, die sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig fordern. Ein Haus mit umzäunten Garten zum Bewachen ist notwendig. Familienanschluss ist für Katschanka sehr wichtig, sie liebt es gestreichelt zu werden. Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden ist sicher von Vorteil.

Karl

  • Rasse:
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Geburtsdatum: 2015
  • Beschreibung: Karl ist fünf Jahre alt. Er war bislang ein Wohnungskater, ist kastriert und versteht sich mit seinen Artgenossen sehr gut. Auch er würde gerne kuscheln, aber traut sich nicht so richtig.

Wanda – vermittelt:-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Geburtsdatum: 2018
  • Beschreibung: Wanda ist eine kastrierte, etwa zweijährige Katzendame, die nach einer Eingewöhnungszeit sicher gerne Freigängerinn wäre. Wanda kuschelt gern und versteht sich gut mit Artgenossen.

Flocke – vermittelt:-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: weiblich
  • Geburtsdatum: 2019
  • Beschreibung: Flocke ist eine sehr verschmuste Katzendame, die ca. ein Jahr alt ist. Sie liebt es zu kuscheln, sich anzuschmiegen und zu schnurren und versteht sich gut mit Artgenossen. Flocke ist Fremden gegenüber etwas zurückhaltend, taut aber sehr schnell auf.

Emil – vermittelt:-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtsdatum: 2019
  • Beschreibung: Der im Frühling 2019 geborene Kater Emil sucht einen liebevollen Platz als Freigänger. Emil ist sehr verschmust, muss aber erst das Vertrauen zu seinen Menschen gewinnen. Mit anderen Katzen versteht er sich super und auch im Allgemeinen ist er ein sehr umgänglicher Kater.

Mila – vermittelt:-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: weiblich
  • Geburtsdatum: 2019
  • Beschreibung: Mila ist Anfang 2019 geboren und sehr verschmust. Die Freigängerkatze versteht sich mit anderen Katzen super und liebt Streicheleinheiten.

Pauline – vermittelt:-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Geburtsdatum: 2016
  • Beschreibung: Die 4-jährige Pauline sucht einen tollen Platz, gerne auch als Wohnungskatze. Pauline ist kastriert und versteht sich gut mit Artgenossen, Menschen gegenüber ist sie noch ängstlich aber freundlich.

Lotta und Peter – vermittelt :-)

  • Rasse:
  • Geschlecht: weiblich und männlich, kastriert
  • Geburtsdatum: ca. 2011
  • Beschreibung: Die zwei Katzen Lotta und Peter sind beide ca. 2011 geboren und kastriert. Beide sind recht ängstlich und suchen daher einen Platz, in dem sie das Vertrauen zum Menschen wieder aufbauen können. Sie verstehen sich gut mit Artgenossen und wünschen sich nur einen liebevollen Platz.