Gucci

  • Rasse: Chihuahua
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtsdatum: 2012
  • Beschreibung: Gucci kam ins Tierheim weil sein Herrchen gestorben ist. Er ist bei fremden Menschen sehr ängstlich und lässt sich nicht anfassen. Mit Ruhe und Geduld gewinnt man aber relativ schnell sein Vertrauen und erlebt einen verschmusten und anhänglichen Rüden. Wir suchen für Gucci ein ruhiges Zuhause in dem er liebevoll als Familienmitglied aufgenommen wird.

Sammy – reserviert :-)

  • Rasse: Münsterländer-Mix
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Geburtsdatum: 2014
  • Beschreibung: Der kastrierte Rüde Sammy ist ein Münsterländer-Mix und sechs Jahre alt. Er liebt den Kontakt zu Menschen und würde am liebsten den ganzen Tag nur kuscheln. Mit anderen Hunden versteht sich Sammy nicht immer, allerdings kommt er gut mit Katzen zurecht. Sammy lernt gerne und möchte auch gefordert werden.

Katschanka

  • Rasse: Kangalmix
  • Geschlecht: weiblich
  • Geburtsdatum:
  • Beschreibung: Katschanka ist eine junge, liebenswerte, ausgesprochen zugängliche, sehr wissbegierige und lernfreudige Kangalmix-Hündin, die uns Menschen freundlich begrüßt. Über ihre Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt. Mit anderen Hunden versteht sie sich ganz gut. Die Grundkommandos führt sie zuverlässig aus.
    Wir suchen für sie ein liebevolles Zuhause bei sportlich aktiven Menschen, die sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig fordern. Ein Haus mit umzäunten Garten zum Bewachen ist notwendig. Familienanschluss ist für Katschanka sehr wichtig, sie liebt es gestreichelt zu werden. Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden ist sicher von Vorteil.

Tom

Kangal Tom

  • Rasse: Kangal
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtsdatum: 2016
  • Beschreibung: Der imposante Kangalrüde Tom ist für sein Alter von vier Jahren noch sehr verspielt. Typisch für einen Herdenschutzhund ist auch Tom ein selbstständig entscheidender, wachsamer, großer und kräftiger Hund, der in seiner ursprünglichen Heimat in der Türkei die Schafherden gegen Bären und Wölfe verteidigt. Das Bewachen und Beschützen seines Reviers und seiner Menschen zählt hier bei uns zu seinen Aufgaben. Tom braucht rassebedingt eine Aufgabe und sollte in erfahrene Hände abgegeben werden. Seine Erziehung verlangt viel Feingefühl, Konsequenz und Geduld, mit Druck wird man bei diesem selbstbewussten Rüden nie etwas erreichen. Wer aber sein Vertrauen gewonnen hat, dem wird er sich gerne und aus freien Stücken anschließen und ein treuer und liebevoller Begleiter sein. In seinem neuen Zuhause möchte Tom gerne ein Haus mit Grundstück (eingezäunt!) zum Bewachen haben, vor allem aber braucht Tom Familienanschluss, denn er liebt Kuscheleinheiten und freut sich über jede Aufmerksamkeit.