Felix

  • Rasse: EHK
  • Geschlecht: männlich, nicht kastriert
  • Geburtsdatum: Herbst 2020
  • Beschreibung:
    NOTFALL: Kleiner Kater sucht Menschen mit großem Herz!
     
    Unser kleiner Kater Felix ist ein absoluter Sonnenschein. Er ist lieb, verschmust, bildschön und sehnt sich nach einem Zuhause in dem er verwöhnt und geliebt wird. Geboren ist die Fellnase im Herbst 2020.
     
    Leider ist Felix sowohl FIV als auch FIP positiv. Für Ihn bedeutet das, dass er nicht mit anderen Katzen (oder nur mit Katzen die auch an den Viren erkrankt sind) gehalten werden kann. Felix darf nur als reine Wohnungskatze gehalten werden, da ansonsten die Gefahr besteht andere Katzen zu infizieren. Umso mehr benötigt Felix einen menschlichen Freund!
    FIV ist ausschließlich für Katzenartige infektiös, sodass weder Menschen noch andere Tiere, außer Katzen, sich anstecken können.
    Durch eine FIV-Infektion steigt zum Beispiel auch das Risiko Tumore zu entwickeln oder an anderen Begleitkrankheiten zu erkranken.
    Die Abkürzung FIP steht für die “feline infektiöse Peritonitis”. Es ist eine ansteckende Krankheit, die sich unter anderem durch Entzündungen des Bauchfells äußern kann. Eine Ansteckungsgefahr von Tier zu Mensch besteht aber nicht. Genau wie bei FIV muss es nicht bedeuten, dass die Krankheit jemals ausbricht, aber das können natürlich auch wir nicht vorhersagen. Wenn die Krankheit ausbrechen sollte, ist der Verlauf jedoch tödlich.
     
    Wenn der kleine Felix allerdings gesund ernährt wird und vor allem ein stressfreies Leben hat, könnte er durchaus genauso alt werden wie jede andere Katze auch. Natürlich muss Euch in diesem Fall auch bewusst sein, dass gegebenenfalls höhere Tierarztkosten als bei einer gesunden Katze auf einen zukommen.
    Felix wird deshalb nur an Menschen vermittelt, die sich dessen bewusst sind und auch finanziell in der Lage sind, für Felix zu sorgen.
    Auch an Familien mit Kindern werden wir Felix nicht vermitteln, da er ein möglichst ruhiges und stressfreies Leben führen sollte.

    Wer Interesse an Felix hat, sollte sich unbedingt vorher bei einem Tierarzt erkundigen, was es bedeutet, sich eine FIV und FIP-positive Katze ins Haus zu holen.
    Bewerbungen für Felix bitten wir per E-Mail zuzusenden.

Kommentare sind geschlossen.